AltCast Rems-Murr mit Guido Reil

Seit der Europawahl 2019 ist Guido Reil Mitglied des Europäischen Parlaments.

Er wurde in Gelsenkirchen geboren, ist dort zur Schule gegangen und hat allda auch seine Lehre zum Industriemechaniker gemacht. 33 Jahre arbeitete er im Bergbau, zum Schluss als Steiger auf Prosper Haniel in Bottrop.

Sein Vater und Großvater waren Sozialdemokraten. So wie er auch für lange Zeit. Das ganze Arbeitsleben war Guido Reil in der Gewerkschaft engagiert, zuletzt als Betriebsrat. Ebenso war er in der AWO aktiv und 20 Jahre lang kommunalpolitisch tätig, davon 11 Jahre – bis heute – als Ratsherr der Stadt Essen.

Mit seinem Wärmemobil hilft Guido Reil Menschen ohne festen Wohnsitz. Menschen, die von der Gesellschaft vergessen wurden. Er verteilt Speisen, Decken, Kleidung und Hygieneartikel, nimmt sich Zeit, hört zu und gibt Halt.

Kandidat im Wahlkreis Schorndorf zur Landtagswahl 2021, Stephan Schwarz (links) und Abgeordneter im Europäischen Parlament, Guido Reil (rechts).

Aktuell erschien sein Buch mit dem Titel „Obdachlos in Europa“, in welchem Guido Reil über seine Gespräche mit Betroffenen und Helfern berichtet, Zahlen, Daten und Fakten sammelt und Lösungen aufzeigt. Es ist ein Buch, welches wachrüttelt und an die Substanz geht. Und es wirft die Frage auf, warum bei diesem humanitären Drama mitten unter uns so häufig weggesehen wird. Das Buch kann auf der Seite von Guido Reil kostenlos bestellt werden: https://guidoreil.de/mein-buch/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.