AfD Rems-Murr wählt Bundesdelegierte neu

(Korb, 25.07.2021) Bei einer Mitgliederversammlung am Wochenende hat der Kreisverband Rems-Murr der Alternative für Deutschland (AfD) seine Bundesdelegierten turnusgemäß neugewählt. Der rund 180 Mitglieder starke Kreisverband wird auch weiterhin von einer vierköpfigen Delegation beim Bundesparteitag, dem höchsten Organ der AfD, vertreten sein.

Von links nach rechts: Versammlungsleiter Markus Frohnmaier, Lars Haise (2. Bundesdelegierter), Daniel Lindenschmid MdL (3. Bundesdelegierter), Jürgen Braun MdB (1. Bundesdelegierter), Ulrich Bußler (4. Bundesdelegierter)

Zum ersten Bundesdelegierten wählte die Versammlung in geheimer Wahl einstimmig den Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Jürgen Braun. Gefolgt vom Schorndorfer Stadtrat und stellvertretenden Kreisvorsitzenden Lars Haise sowie dem Landtagsabgeordneten Daniel Lindenschmid, die beide ebenfalls ein einstimmiges Votum erhielten. Komplettiert wird die Liste der Bundesdelegierten vom Stadtrat und Kreisrat Ulrich Bußler, der von den Mitgliedern mit überwältigender Mehrheit gewählt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.