Fake News im Amtsblatt: Waiblinger AfD-Stadträte kritisieren AGTiF-Artikel

Waiblingen, 02.03.2020. In seinem Beitrag vom 27. Februar im Amtsblatt der Stadt Waiblingen unter der Rubrik „Stadträte haben das Wort“ suggeriert Alfonso Fazio von der Fraktion AGTiF eine Mitverantwortung der AfD an den Morden in Hanau und prangert Waiblinger Bürger an, die uns ihre Stimme gegeben haben. Er schließt seinen Artikel mit der absurden Anklage, dass die „Ewiggestrigen“ der AfD „Hass und Intoleranz in unserer Stadt verbreiten” würden.

Fake News im Amtsblatt: Waiblinger AfD-Stadträte kritisieren AGTiF-Artikel weiterlesen