Ungekürzte Stellungnahme zum “Klimaentscheid Schorndorf”

Da in der Ausgabe des ZVW vom 01.10.2020 die Aussagen zum sogenannten “Klimaentscheid Schorndorf” des Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Gemeinderat Schorndorf, Lars Haise, nur sehr verkürzt dargestellt wurde, veröffentlicht die Schorndorfer Gemeinderatsfraktion die ungekürzte Fassung der Stellungnahme, die sehr viel ausführlicher ist als der kleine Abriss in der Zeitung.

Ungekürzte Stellungnahme zum “Klimaentscheid Schorndorf” weiterlesen

Gewalt in Schorndorf: Linksextremisten attackieren Gäste einer AfD-Veranstaltung

Schorndorf, 22.09.2020. Mit scharfer Kritik reagiert Stephan Schwarz, Landtagskandidat der Alternative für Deutschland (AfD) im Wahlkreis Schorndorf, auf eine linksextreme Demonstration gegen eine Veranstaltung des Kreisverbandes seiner Partei in Schorndorf am Montagabend.

Gewalt in Schorndorf: Linksextremisten attackieren Gäste einer AfD-Veranstaltung weiterlesen

Schluss mit Schaumschlägerei: Schorndorf braucht einen „Runden Tisch“ zur Sicherheit in der Altstadt

(Schorndorf, 12.08.2020) Wer am vergangenen Freitag in einer der zahlreichen gastronomischen Angebote der Kirchgasse unterwegs war wie der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Gemeinderat Schorndorf, Lars Haise, der wurde gegen 20:19 Uhr Zeuge einer blutigen Auseinandersetzung zwischen zwei zerstrittenen Syrern. Als dieser Streit, an dem sich dann weitere Freunde der jeweiligen Kontrahenten beteiligten, eskalierte, flogen nicht nur die Fäuste, sondern auch Gegenstände wie Glasaschenbecher eines in der unteren Kirchgasse befindlichen Kebap-Imbiss.

Schluss mit Schaumschlägerei: Schorndorf braucht einen „Runden Tisch“ zur Sicherheit in der Altstadt weiterlesen

AfD-Fraktion in Schorndorf wählt neuen Vorstand

Wechsel zum 01.08.2020: Lars Haise übernimmt Fraktionsvorsitz, Franz Laslo wird sein Stellvertreter

AfD-Fraktion in Schorndorf wählt neuen Vorstand weiterlesen

AfD Rems-Murr wählt neuen Vorstand: Bundestagsabgeordneter Jürgen Braun führt den Kreisverband ins Superwahljahr 2021

Der neue Kreisvorstand v.l.n.r.: Daniel Lindenschmid, Ulrich Bußler, Jürgen Braun MdB, Stephan Schwarz, Lars Haise, Frank Kral

Schorndorf, 20.07.2020. Der Kreisverband Rems-Murr der Alternative für Deutschland (AfD) hat am Samstagnachmittag in Schorndorf einen neuen Kreisvorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist der Bundestagsabgeordnete Jürgen Braun.

AfD Rems-Murr wählt neuen Vorstand: Bundestagsabgeordneter Jürgen Braun führt den Kreisverband ins Superwahljahr 2021 weiterlesen

Stadtwerke-Skandal in Schorndorf: AfD-Fraktion fordert lückenlose Aufklärung!

Neustrukturierung des Aufsichtsrats unvermeidlich / Zwei-Säulen-Modell für die Stadtverwaltung ablehnen

Stadtwerke-Skandal in Schorndorf: AfD-Fraktion fordert lückenlose Aufklärung! weiterlesen

Erfolg für die AfD-Fraktion: Schorndorf wird – vorerst – kein „sicherer Hafen“ für illegale Einwanderer

Schorndorf, 29.05.2020. Die AfD-Fraktion im Gemeinderat Schorndorf wertet es als Erfolg, dass der in der gestrigen Gemeinderatssitzung behandelte Antrag der SPD-Fraktion, Schorndorf möge dem Bündnis „Seebrücke – schafft sichere Häfen“ beitreten, zunächst nicht angenommen wurde, sondern einer zweiten Lesung ohne neuerliche Behandlung im Verwaltungs- und Sozialausschuss unterzogen wird.

Erfolg für die AfD-Fraktion: Schorndorf wird – vorerst – kein „sicherer Hafen“ für illegale Einwanderer weiterlesen

Schorndorf: Plädoyer gegen Gewalt und für einen fairen Umgang in der Debatte

Schorndorf, 29.05.2020. Redemanuskript zur Wortmeldung des stellvertretenden Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Gemeinderat Schorndorf, Lars Haise, bei der Gemeinderatssitzung am 28.05.2020 zur Resolution von Stadtrat Gerhard Nickel (FDP/FW) mit dem Titel: “Der Schorndorfer Gemeinderat steht für Menschlichkeit, Toleranz und Gewaltfreiheit”.

Schorndorf: Plädoyer gegen Gewalt und für einen fairen Umgang in der Debatte weiterlesen

Gemeinderat Schorndorf: AfD-Fraktion lehnt Antrag der SPD zu „Seebrücke“-Beitritt ab

Schorndorf, 15.05.2020. Die AfD-Fraktion im Gemeinderat Schorndorf lehnt den Antrag der SPD ab, die Stadt möge der Initiative „Seebrücke – Schafft sichere Häfen“ beitreten und damit weitere, aus selbst herbeigeführter Seenot „gerettete“ Asylbewerber aufnehmen. Der Antrag wurde am 14.05. im Verwaltungs- und Sozialausschuss vorberaten und soll am 28.05.2020 dem Gemeinderat zur Abstimmung vorgelegt werden.

Gemeinderat Schorndorf: AfD-Fraktion lehnt Antrag der SPD zu „Seebrücke“-Beitritt ab weiterlesen