“Klimaschutz” in Schorndorf: Vernunft statt Hysterie

Liebe Schorndorfer,

entgegen verbreiteter Behauptungen bestreiten wir den Klimawandel nicht. Er ist vielmehr ein ständiger Prozess, der in der Erdgeschichte schon immer allgegenwärtig war und das schon lange, bevor es überhaupt Menschen gab. Das ist im Gegensatz zu den apokalyptischen Szenarien der Klimahysteriker des 21. Jahrhunderts nicht nur eine Theorie, sondern empirisch belegbar. So wie im Übrigen auch das weitestgehende Ausbleiben anderer Katastrophenszenarien wie Waldsterben, nicht schließende Ozonlöcher und weitere. Viele dieser Weltuntergangsprophezeiungen haben sich im Nachgang als weitaus weniger dramatisch herausgestellt.

“Klimaschutz” in Schorndorf: Vernunft statt Hysterie weiterlesen