Ehrung der Whistleblower im Stadtwerke-Skandal: Warum eigentlich nicht?

Der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Gemeinderat Schorndorf, Lars Haise, äußert sich zur Presseberichterstattung[1] vom 02.09.2020 des Zeitungsverlag Waiblingen zum Ehrungsantrag für den oder die mutigen Whistleblower im Stadtwerke-Skandal:

Ehrung der Whistleblower im Stadtwerke-Skandal: Warum eigentlich nicht? weiterlesen

Schorndorf: AfD-Fraktion beantragt Ehrung der Whistleblower im Stadtwerke-Skandal

Die AfD-Fraktion im Gemeinderat Schorndorf hat einen Antrag bei Oberbürgermeister Matthias Klopfer (SPD) eingereicht mit der Forderung, die mutigen Whistleblower im Stadtwerke-Skandal beim Neujahrsempfang 2021 zu ehren. Stellvertretend für die Mitarbeiter, die diese destruktive und in Teilen sehr bedenkliche Unternehmenskultur aufgedeckt haben, über die auch vielfach in der Lokalpresse berichtet wurde, soll der Betriebsratsvorsitzende der Stadtwerke Schorndorf GmbH die Ehrung entgegennehmen.

Schorndorf: AfD-Fraktion beantragt Ehrung der Whistleblower im Stadtwerke-Skandal weiterlesen

Offener Brief zur Unternehmenskultur bei den Stadtwerken Schorndorf

Offener Brief zur Unternehmenskultur bei den Stadtwerken Schorndorf weiterlesen